Forschung

Aus der Forschung des Forschungsinstituts für biologischen Landbau FiBL erhalten wir laufend neue Impulse, die wir standortspezifisch im Rebberg und sortenspezifisch im Keller umsetzen.
Das Weingut FiBL setzt Forschungsergebnisse zum biologischen Weinbau in die Tat um und engagiert sich gemeinsam mit Wissenschaftlern:

  • Wir fördern Insekten mit Wildblumen und aktivieren den Boden mit vielfältigen Saatgutmischungen.
  • Bei den robusten Rebsorten können wir einen besonders sanften Pflanzenschutz betreiben. Zwei bis drei Behandlungen mit natürlichen Mitteln pro Jahr genügen.
  • Wir entwickeln Anbautechniken, auch mit der Hilfe biodynamischer Prinzipien, um den Weinbau an den Klimawandel anzupassen - im Rebberg und im Keller.
  • Gemeinsam mit FiBL-Forschenden arbeiten wir an neuen, rein pflanzlichen Mitteln gegen Pilzkrankheiten.