Servicemenu




Unsere Philosophie

Hoher Qualitätsanspruch in Rebberg und Keller

Im Rebberg und in der Kelterei setzt das Weingut FiBL konsequent auf Qualität. Die wichtigste Voraussetzung für gute Weine sind schmackhafte, ausgereifte Trauben. Durch Ertragsbeschränkung, arbeitsintensives Auslauben der Traubenzone sowie sorgfältige Handernte erreichen wir eine überdurchschnittliche Ausgangsqualität. Qualität und Natur sind uns eine Herzensangelegenheit. Deshalb pflegen wir einen engen Kontakt zu unseren Reben.

Im eigenen Weinkeller keltert das Weingut FiBL die Weine möglichst schonend und nach den Richtlinien von Bio Suisse.

Neben traditionellen Weinen entwickelt das Weingut FiBL im Keller etwas Besonderes: Wir bauen aus den besten Trauben verschiedener Rebsorten feine Cuvées für den gehobenen Geschmack aus. Durch den Ausbau im Holzfass (Barrique) erhalten diese Weine einen reiferen und vollmundigeren Charakter. Dank der Cuvée-Kunst können wir mit ökologisch sehr wertvollen, aber wenig bekannten Traubensorten voll entwickelte und harmonische Weine kreieren, die den Vergleich mit den traditionellen, aber krankheitsanfälligeren Sorten nicht zu scheuen brauchen.

Gestandene Praktiker und innovative Forscher

Das Weinbauteam am Weingut FiBL besteht aus erfahrenen Praktikern der ehemaligen Aargauer Staatstrotte und innovativen Beratern und Forschern des FiBL. Dies ermöglicht die Kombination von traditioneller Anbau- und Ausbaukultur mit dem Know-how der neuesten Erkenntnisse aus der Bioforschung.

 
 
druckenSeite drucken
© Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL). Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung: 07.07.2011