Newsletter Weingut FiBL Oktober 2012

1. Feuchter Frühling, Hagel im Sommer … goldener Herbst?

Es war bis jetzt ein schwieriges Jahr! Ein sehr feuchter Frühling führte zu einem geringen Fruchtansatz und heftigen Attacken von Falschem Mehltau. Nicht genug damit, am 28. Juli hat heftiger Hagel unsere Parzelle Sommerhalde in Elfingen komplett verwüstet. Trotz allem, die bisher geernteten weissen Trauben waren qualitativ gut. Die noch draussen hängenden roten Sorten sind noch weitgehend gesund. So hoffen wir, mit Hilfe schönen Herbstwetters, eine zwar kleine, aber dennoch qualitativ hochstehende Ernte einzubringen.

2. Lehrlingswechsel

In diesem Sommer hat unser Winzerlehrling Thomas Löliger seine Abschlussprüfungen mit Bravour bestanden. Wir gratulieren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.
Seit Anfang August ist unser neuer Winzerlehrling Joël Frei bei uns auf dem Betrieb. Er wird sein zweites und drittes Lehrjahr bei uns absolvieren. Wir heissen ihn herzlich willkommen und wünschen ihm viel Erfolg und Freude in seiner Ausbildung.

3. Basler Bioweintage

Vom 18. bis 20. Oktober finden in Basel im Unternehmen Mitte zum ersten Mal die Basler Bioweintage statt. Sieben Bio-WinzerInnen und vier Händler ermöglichen Ihnen eine abwechslungsreiche Reise durch die europäische Biowein-Landschaft. Das Weingut FiBL freut sich, Sie an diesem spannenden Anlass begrüssen zu dürfen.

www.bioweintage.ch

www.mitte.ch

E-Flyer (555.6 KB)

 

4. Basler Weinmesse

Vom 27. Oktober bis 4. November lädt die BioSuisse ein zum Biowein-Gemeinschaftsstand an der Basler Weinmesse. Das Weingut FiBL und weitere Schweizer Biowinzer präsentieren Bioweine aus allen Regionen der Schweiz.

5. Unser Riesling-Sylvaner 2011 ist Aargauer Staatswein 2012

Der Fricker Riesling-Sylvaner 2011 des Weinguts FiBL wurde zum Aargauer Staatswein 2012 gekürt. Somit wird an offiziellen Anlässen des Kantons Aargau Wein vom Weingut FiBL ausgeschenkt.
 
Selbstverständlich haben wir ein genügend grosses Kontingent für unsere geschätzte Kundschaft reserviert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns auf dem Weingut oder Ihre Online-Bestellung.

 

Pressemitteilung des Kantons Aargau

6. Rebbergbegrünung

Die Begrünung im Rebberg kann verschiedenste Funktionen erfüllen. Sie verhindert Erosion, stabilisiert den Boden und schützt so vor Verdichtungen durch das Befahren. Tiefwurzelnde Pflanzen erschliessen untere Bodenschichten und schaffen Platz für Regenwürmer. Blütenpflanzen bieten Nahrung für zahlreiche nützliche Insekten und Raubmilben. Kleearten und andere Leguminosen binden Stickstoff aus der Luft und verringern damit den Düngebedarf. Um diesen vielfältigen Ansprüchen gerecht zu werden, kann die Artenvielfalt in der Begrünung durch Einsaaten erhöht werden. Sehen Sie hier Bilder unserer Parzelle „Rüeget“ in Elfingen: Bilder Rüeget (3.2 MB)

 

7. Nächster Degustationstermin bei uns auf dem Weingut

Am 30. November und 1. Dezember findet unsere Chlausendegustation statt, an beiden Tagen von 16.00 - bis 20.00 Uhr.  Eine separate Einladung folgt mit dem nächsten Newsletter.

 

 

Mit herzlichen Grüssen und in der Hoffnung, Sie demnächst an einem unserer Anlässe begrüssen zu dürfen:

Ihr FiBL-Weinbauteam

Philip Gallati
Weingut FiBL
Ackerstr.
5070 Frick
Tel. 062 865 50 33
Fax 062 865 50 38
www.weingut.fibl.org


Falls Sie sich nicht auf unserer Website http://weingut.fibl.org angemeldet haben, oder keine aktuellen News mehr per E-Mail erhalten möchten, können Sie hier Ihren Eintrag löschen:  http://weingut.fibl.org/de/newsletter-weingut.html