Servicemenu




Forschung

Drei Departements des FiBL nutzen die Flächen des Weingutes für verschiedene Untersuchungen und Forschungsprojekte. Ziel ist die Verbesserung und Weiterentwicklung des biologischen Weinbaus.

Aktuelle Projekte

Pflanzenschutz

  • Strategien zur Optimierung des Pflanzenschutzes
  • Prüfung neuer Mittel und Wirkstoffe
  • Grundlagenforschung zur induzierten Resistenz
  • Wechselwirkung zwischen Bodenfruchtbarkeit und Rebengesundheit

Ansprechpartner: Lucius Tamm

Sorten und Mikrovinifikation

  • Eignungsprüfung von pilzwiderstandsfähigen Sorten für den biologischen Rebbau
  • Mikrovinifikation von neuen (v.a. pilzwiderstandfähigen) Sorten

Ansprechpartner: Andi Tuchschmid

Önologie

  • Optimierung der Kelterungstechnik für biologische Weine

Ansprechpartner: Dominique Levite

Anbautechnik

  • Methoden und Intensität des Auslaubens sowie der Ertragsregulierung zur Krankheitsprävention und Qualitätssteigerung
  • Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und –tiefgründigkeit durch gezielte Anpassung des Begrünungsmanagements

Ansprechpartner: Andi Häseli,

Biodynamischer Weinbau

  • Wirkung der Hornmist- und Kieselpräparate auf die Bodenfruchtbarkeit, Pflanzengesundheit, Pflanzenleistung und die Weinqualität

Ansprechpartner: Dominique Levite,

Nach oben

 
einzelne Weinbeere
 
druckenSeite drucken
© Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL). Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung: 07.07.2011